Insektenschutznetze

Insektenschutznetze - Insektenschutztüren lassen Fliegen und Gefolge nicht hinein.
Insektenschutznetze sind der optimale Schutz vor Insekten in lauen Sommernächten. Je nachdem was dein Mückennetz schützen soll, gibt es verschiedene Modelle.
  • Mit Fliegennetzen an den Fenstern und an der Balkon- und Terrassentür schützt du deine gesamte Wohnung von unliebsamen Krabbeltieren. Sie lassen sich einfach und ohne Bohren am Fensterrahmen einklemmen oder ankleben.
  • Baldachin-Insektennetze schützen speziell den Bereich deines Bettes. Die Baldachine werden entweder über dem Bett aufgehängt oder auf dem Bett mithilfe eines Gestells auf das Bett gestellt.
  • Camping-Moskitonetze spannst du entweder über dein Zelt oder stellst es alleine auf. So kannst du unter freiem Himmel schlafen ohne lästige Mückenattacken zu befürchten.
  • Mückennetze für Kinderwagen, Buggys und Babyschalen schützen kleine Kinder beim Spaziergang vor Mückenstichen. Dazu spannst du das Netz mithilfe des Gummizugs über den Kinderwagen. Häufig sind diese Mückennetze für Kinderbetten geeignet.
  • Insektenschutznetze
Damit Sie unsere Webseite optimal nutzen können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie unserer Datenschutzbestimmungen. OK