Qualitäts-Rohrzangen für Profis: Große Auswahl & schnelle Lieferung beim Online-Shop

Rohrzangen sind unverzichtbare Werkzeuge für jeden Handwerker und Heimwerker. Mit ihnen lassen sich Rohre und Leitungen sicher und präzise bearbeiten. Ob beim Verlegen von Wasserleitungen, beim Austausch von Heizkörpern oder beim Reparieren von Abflüssen ? Rohrzangen sind immer zur Stelle. In unserem Sortiment finden Sie eine große Auswahl an hochwertigen Rohrzangen in verschiedenen Größen und Ausführungen. Von der klassischen Wasserpumpenzange bis hin zur speziellen Rohrzange für schwer zugängliche Stellen ? bei uns werden Sie fündig. Unsere Rohrzangen überzeugen durch ihre robuste Verarbeitung und ihre einfache Handhabung. Bestellen Sie jetzt Ihre neue Rohrzange und erleichtern Sie sich Ihre Arbeit!

Welche Arten von Rohrzangen gibt es?

Rohrzangen sind Werkzeuge, die zum Greifen und Drehen von Rohren und anderen runden Gegenständen verwendet werden. Es gibt verschiedene Arten von Rohrzangen, die für unterschiedliche Zwecke und Anwendungen geeignet sind. Hier sind einige der gängigsten Arten von Rohrzangen:

  • Einhand-Rohrzangen: Diese Zangen haben eine bewegliche Backe und eine feste Backe, die durch eine Feder zusammengehalten werden. Sie werden mit einer Hand bedient und eignen sich gut für den Einsatz in engen Räumen.
  • Zwei-Hand-Rohrzangen: Diese Zangen haben zwei bewegliche Backen, die durch eine Schraube zusammengehalten werden. Sie werden mit beiden Händen bedient und sind ideal für den Einsatz bei größeren Rohren und schwereren Anwendungen.
  • Ketten-Rohrzangen: Diese Zangen haben eine Kette, die um das Rohr gelegt wird, und eine bewegliche Backe, die die Kette festhält. Sie werden mit beiden Händen bedient und eignen sich gut für den Einsatz bei großen Rohren und schweren Anwendungen.
  • Rohrschneider: Diese Zangen haben eine scharfe Klinge, die das Rohr schneidet, wenn sie um das Rohr gedreht wird. Sie werden verwendet, um Rohre auf die gewünschte Länge zu schneiden.
  • Rohrbiegezangen: Diese Zangen haben eine gebogene Backe, die das Rohr biegt, wenn sie um das Rohr gedreht wird. Sie werden verwendet, um Rohre in die gewünschte Form zu biegen.

Je nach Anwendung und Bedarf gibt es noch weitere Arten von Rohrzangen, wie beispielsweise Rohrspanner, Rohrpresszangen oder Rohrreinigungszangen. Es ist wichtig, die richtige Art von Rohrzange für die jeweilige Anwendung auszuwählen, um ein sicheres und effektives Arbeiten zu gewährleisten.

Wie wähle ich die richtige Größe für meine Rohrzange aus?

Die Wahl der richtigen Größe für eine Rohrzange ist entscheidend, um eine effektive und sichere Arbeit zu gewährleisten. Hier sind einige Schritte, die du befolgen kannst, um die richtige Größe für deine Rohrzange auszuwählen:

  1. Messe den Durchmesser des Rohrs, das du bearbeiten möchtest. Du kannst ein Maßband oder eine Schieblehre verwenden, um die genaue Größe zu ermitteln.
  2. Wähle eine Rohrzange, die mindestens die gleiche Größe wie das Rohr hat. Wenn das Rohr beispielsweise einen Durchmesser von 2 Zoll hat, solltest du eine Rohrzange wählen, die für Rohre mit einem Durchmesser von 2 Zoll oder größer geeignet ist.
  3. Berücksichtige auch die Art des Rohrs, das du bearbeiten möchtest. Wenn es sich um ein empfindliches oder dünnes Rohr handelt, solltest du eine Rohrzange wählen, die speziell für diese Art von Rohr geeignet ist, um Schäden zu vermeiden.
  4. Überprüfe die Größe der Rohrzange, um sicherzustellen, dass sie bequem in deiner Hand liegt und du sie leicht bedienen kannst. Eine zu große oder zu kleine Rohrzange kann zu Unannehmlichkeiten führen und deine Arbeit erschweren.

Indem du diese Schritte befolgst, kannst du sicherstellen, dass du die richtige Größe für deine Rohrzange auswählst und deine Arbeit effektiv und sicher ausführen kannst.

Wie benutze ich eine Rohrzange richtig?

Eine Rohrzange ist ein Werkzeug, das zum Greifen und Drehen von Rohren und anderen runden Gegenständen verwendet wird. Hier sind einige Schritte, die du befolgen solltest, um eine Rohrzange richtig zu benutzen:

  1. Wähle die richtige Größe der Rohrzange für das Rohr oder den Gegenstand, den du greifen möchtest. Eine zu kleine Rohrzange kann das Rohr beschädigen, während eine zu große Rohrzange nicht genug Grip hat.
  2. Positioniere die Rohrzange so, dass die Backen (die Zähne an der Vorderseite der Rohrzange) das Rohr oder den Gegenstand greifen können.
  3. Drücke die Griffe der Rohrzange zusammen, um die Backen zu schließen und das Rohr oder den Gegenstand zu greifen.
  4. Drehe die Rohrzange im Uhrzeigersinn, um das Rohr oder den Gegenstand zu lösen oder im Gegenuhrzeigersinn, um es festzuziehen.
  5. Wenn du fertig bist, öffne die Rohrzange, indem du die Griffe auseinanderdrückst und entferne sie vom Rohr oder Gegenstand.

Es ist wichtig, die Rohrzange nicht zu fest anzuziehen, da dies das Rohr beschädigen kann. Wenn du Schwierigkeiten hast, das Rohr oder den Gegenstand zu greifen, kannst du versuchen, ein Stück Stoff oder Gummi zwischen die Backen der Rohrzange und das Rohr zu legen, um einen besseren Grip zu erzielen.

Wie kann ich eine beschädigte Rohrzange reparieren?

Wenn deine Rohrzange beschädigt ist, gibt es einige Schritte, die du unternehmen kannst, um sie zu reparieren. Hier sind einige Tipps:

  1. Überprüfe die Beschädigung: Bevor du mit der Reparatur beginnst, solltest du die Rohrzange gründlich untersuchen, um festzustellen, welche Teile beschädigt sind. Möglicherweise musst du die Zange auseinandernehmen, um die Beschädigung zu sehen.
  2. Beschaffung von Ersatzteilen: Wenn du festgestellt hast, welche Teile beschädigt sind, musst du Ersatzteile besorgen. Du kannst diese normalerweise online oder in einem Baumarkt kaufen.
  3. Entferne die beschädigten Teile: Wenn du die Ersatzteile hast, musst du die beschädigten Teile entfernen. Dies kann bedeuten, dass du Schrauben lösen oder Teile abschneiden musst.
  4. Installiere die Ersatzteile: Sobald die beschädigten Teile entfernt wurden, kannst du die Ersatzteile installieren. Stelle sicher, dass du die Teile richtig anbringst und dass sie sicher befestigt sind.
  5. Teste die Zange: Nachdem du die Ersatzteile installiert hast, solltest du die Zange testen, um sicherzustellen, dass sie ordnungsgemäß funktioniert. Überprüfe, ob sie sich öffnet und schließt und ob sie das Rohr fest greift.

Wenn du Schwierigkeiten hast, die Rohrzange zu reparieren, solltest du in Betracht ziehen, sie von einem Fachmann reparieren zu lassen. Eine beschädigte Rohrzange kann gefährlich sein, wenn sie nicht richtig repariert wird.

Welche Materialien eignen sich am besten für Rohrzangen?

Rohrzangen sind Werkzeuge, die zum Greifen und Drehen von Rohren verwendet werden. Sie bestehen aus zwei Backen, die durch eine Schraube verbunden sind und sich öffnen und schließen lassen. Die Backen müssen aus einem Material hergestellt werden, das robust genug ist, um den Kräften standzuhalten, die beim Greifen und Drehen von Rohren auftreten. Die folgenden Materialien eignen sich am besten für Rohrzangen:

  • Stahl: Stahl ist das am häufigsten verwendete Material für Rohrzangen. Es ist robust und langlebig und kann den Kräften standhalten, die beim Greifen und Drehen von Rohren auftreten. Stahlrohrzangen sind in der Regel mit einer Zinkbeschichtung versehen, um sie vor Rost und Korrosion zu schützen.
  • Aluminium: Aluminium ist leichter als Stahl und kann dennoch den Kräften standhalten, die beim Greifen und Drehen von Rohren auftreten. Aluminiumrohrzangen sind in der Regel eloxiert, um sie vor Korrosion zu schützen.
  • Kunststoff: Kunststoffrohrzangen sind leicht und einfach zu handhaben. Sie eignen sich jedoch nur für leichte Arbeiten und können den Kräften, die beim Greifen und Drehen von Rohren auftreten, nicht standhalten.

Bei der Auswahl von Rohrzangen ist es wichtig, das richtige Material für die jeweilige Anwendung zu wählen. Stahlrohrzangen eignen sich am besten für schwere Arbeiten, während Aluminiumrohrzangen für leichtere Arbeiten geeignet sind. Kunststoffrohrzangen sollten nur für sehr leichte Arbeiten verwendet werden.

Wie pflege ich meine Rohrzange, um ihre Lebensdauer zu verlängern?

Um die Lebensdauer Ihrer Rohrzange zu verlängern, sollten Sie einige einfache Pflege- und Wartungsschritte befolgen:

  • Reinigen Sie die Rohrzange nach jedem Gebrauch gründlich mit einem feuchten Tuch, um Schmutz und Staub zu entfernen.
  • Vermeiden Sie den Kontakt mit Feuchtigkeit und halten Sie die Rohrzange trocken, um Rostbildung zu verhindern.
  • Tragen Sie nach Bedarf ein Schmiermittel auf die beweglichen Teile der Rohrzange auf, um Reibung und Verschleiß zu reduzieren.
  • Überprüfen Sie regelmäßig die Schrauben und Muttern der Rohrzange und ziehen Sie sie bei Bedarf nach, um eine sichere und effektive Nutzung zu gewährleisten.
  • Lagern Sie die Rohrzange an einem trockenen und sauberen Ort, um Beschädigungen zu vermeiden.

Indem Sie diese einfachen Schritte befolgen, können Sie sicherstellen, dass Ihre Rohrzange in gutem Zustand bleibt und eine lange Lebensdauer hat.

Welche Sicherheitsvorkehrungen sollte ich beim Umgang mit Rohrzangen beachten?

Beim Umgang mit Rohrzangen ist es wichtig, einige Sicherheitsvorkehrungen zu beachten, um Verletzungen zu vermeiden. Hier sind einige wichtige Punkte:

  • Trage immer Schutzhandschuhe, um deine Hände vor Verletzungen zu schützen.
  • Verwende die Rohrzange nur für den vorgesehenen Zweck und nicht für andere Arbeiten.
  • Überprüfe die Rohrzange vor jedem Gebrauch auf Schäden oder Abnutzung und ersetze sie gegebenenfalls.
  • Stelle sicher, dass die Rohrzange richtig eingestellt ist, um ein Abrutschen oder Verbiegen zu vermeiden.
  • Halte die Rohrzange immer fest und sicher, um ein Verrutschen zu verhindern.
  • Verwende die Rohrzange nicht, um Gegenstände zu halten oder zu tragen.
  • Vermeide es, die Rohrzange zu überlasten, um ein Brechen oder Verbiegen zu vermeiden.
  • Halte die Rohrzange von Kindern fern und lagere sie an einem sicheren Ort.

Indem du diese Sicherheitsvorkehrungen beim Umgang mit Rohrzangen beachtest, kannst du Verletzungen vermeiden und sicher arbeiten.

Wie unterscheiden sich Rohrzangen von anderen Arten von Zangen?

Rohrzangen sind spezielle Zangen, die für das Greifen und Drehen von Rohren und anderen runden Gegenständen verwendet werden. Im Gegensatz zu anderen Arten von Zangen haben Rohrzangen eine einzigartige Form und Funktion, die sie von anderen Zangen unterscheidet.

Die Hauptmerkmale von Rohrzangen sind:

  • Scharfe, gezahnte Backen, die sich um das Rohr schließen und einen festen Griff bieten.
  • Einstellbare Backen, die sich an verschiedene Rohrgrößen anpassen lassen.
  • Eine lange Hebelwirkung, die es dem Benutzer ermöglicht, das Rohr mit wenig Kraftaufwand zu drehen.
  • Eine runde Form, die speziell für das Greifen von Rohren und anderen runden Gegenständen entwickelt wurde.

Im Gegensatz dazu haben andere Arten von Zangen, wie zum Beispiel Kombizangen oder Spitzzangen, in der Regel flache oder spitze Backen, die für das Greifen von flachen oder spitzen Gegenständen ausgelegt sind. Sie haben auch keine einstellbaren Backen und sind nicht so effektiv beim Greifen von Rohren und anderen runden Gegenständen wie Rohrzangen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Rohrzangen speziell für das Greifen und Drehen von Rohren und anderen runden Gegenständen entwickelt wurden und sich durch ihre scharfen, gezahnten Backen, einstellbaren Backen, lange Hebelwirkung und runde Form von anderen Arten von Zangen unterscheiden.

Wie kann ich eine Rohrzange für verschiedene Anwendungen einsetzen?

Eine Rohrzange ist ein Werkzeug, das hauptsächlich zum Greifen und Drehen von Rohren verwendet wird. Es gibt jedoch viele verschiedene Anwendungen, für die eine Rohrzange nützlich sein kann. Hier sind einige Beispiele:

  • Verwendung als Schraubenschlüssel: Eine Rohrzange kann als Ersatz für einen Schraubenschlüssel verwendet werden, um Muttern und Schrauben zu lösen oder anzuziehen.
  • Verwendung als Greifzange: Eine Rohrzange kann verwendet werden, um Gegenstände zu greifen und zu halten, die schwer zu greifen sind, wie zum Beispiel runde oder glatte Gegenstände.
  • Verwendung zum Schneiden: Eine Rohrzange kann auch zum Schneiden von Rohren oder anderen Materialien verwendet werden, indem sie als Schneidwerkzeug eingesetzt wird.
  • Verwendung als Hebel: Eine Rohrzange kann als Hebel verwendet werden, um schwere Gegenstände anzuheben oder zu bewegen.
  • Verwendung als Rohrbieger: Eine Rohrzange kann auch als Rohrbieger verwendet werden, um Rohre in verschiedene Formen zu biegen.

Es gibt viele weitere Anwendungen für eine Rohrzange, je nach Bedarf und Situation. Es ist wichtig, die richtige Größe und Art der Rohrzange für die jeweilige Anwendung zu wählen, um die beste Leistung und Sicherheit zu gewährleisten.

Wie kann ich eine Rohrzange am besten lagern, um sie vor Beschädigungen zu schützen?

Um eine Rohrzange vor Beschädigungen zu schützen, ist es wichtig, sie richtig zu lagern. Hier sind einige Tipps, die dabei helfen können:

  • Reinigen Sie die Rohrzange gründlich, bevor Sie sie lagern. Entfernen Sie Schmutz und Staub, um Korrosion zu vermeiden.
  • Überprüfen Sie die Rohrzange auf Beschädigungen, bevor Sie sie lagern. Stellen Sie sicher, dass sie in einwandfreiem Zustand ist.
  • Lagern Sie die Rohrzange an einem trockenen Ort, um Feuchtigkeit zu vermeiden. Feuchtigkeit kann dazu führen, dass die Rohrzange rostet oder korrodiert.
  • Vermeiden Sie es, die Rohrzange auf harten Oberflächen zu lagern, da dies zu Beschädigungen führen kann. Verwenden Sie stattdessen eine weiche Unterlage wie ein Handtuch oder eine Matte.
  • Bewahren Sie die Rohrzange an einem Ort auf, an dem sie vor direktem Sonnenlicht geschützt ist. UV-Strahlen können dazu führen, dass das Material der Rohrzange spröde wird.
  • Verwenden Sie eine Werkzeugkiste oder einen Werkzeugkasten, um die Rohrzange aufzubewahren. Dies schützt sie vor Stößen und anderen Beschädigungen.
  • Wenn Sie die Rohrzange an einem Ort aufbewahren, an dem sie häufig verwendet wird, stellen Sie sicher, dass sie sicher und stabil befestigt ist, um ein Herunterfallen zu vermeiden.

Indem Sie diese Tipps befolgen, können Sie sicherstellen, dass Ihre Rohrzange gut geschützt und in einwandfreiem Zustand bleibt, wenn Sie sie benötigen.

9,95  *
HerstellerI.H.P. GmbH MarkeMauk
75,60  *
InfoRohrzange InfoGegen die Drehrichtung versetzte Verzahnung InfoVerzahnung zusätzlich induktiv gehärtet InfoDreipunktanlage am Rohr, selbstklemmend InfoDoppel-T-Profilgriff
9,95  *
HerstellerI.H.P. GmbH MarkeMauk
31,98  *
InfoRohrzange InfoGegen die Drehrichtung versetzte Verzahnung InfoVerzahnung zusätzlich induktiv gehärtet InfoDreipunktanlage am Rohr, selbstklemmend InfoDoppel-T-Profilgriff
26,75  *
InfoRohrzange InfoGegen die Drehrichtung versetzte Verzahnung InfoVerzahnung zusätzlich induktiv gehärtet InfoDreipunktanlage am Rohr, selbstklemmend InfoDoppel-T-Profilgriff
31,98  *
InfoRohrzange InfoGegen die Drehrichtung versetzte Verzahnung InfoVerzahnung zusätzlich induktiv gehärtet InfoDreipunktanlage am Rohr, selbstklemmend InfoDoppel-T-Profilgriff
11,98  *
InfoRohrzange InfoGegen die Drehrichtung versetzte Verzahnung InfoVerzahnung zusätzlich induktiv gehärtet InfoDreipunktanlage am Rohr, selbstklemmend InfoDoppel-T-Profilgriff
13,55  *
InfoRohrzange InfoGegen die Drehrichtung versetzte Verzahnung InfoVerzahnung zusätzlich induktiv gehärtet InfoDreipunktanlage am Rohr, selbstklemmend InfoDoppel-T-Profilgriff
31,98  *
InfoRohrzange InfoGegen die Drehrichtung versetzte Verzahnung InfoVerzahnung zusätzlich induktiv gehärtet InfoDreipunktanlage am Rohr, selbstklemmend InfoDoppel-T-Profilgriff
111,23  *
InfoRohrzange InfoGegen die Drehrichtung versetzte Verzahnung InfoVerzahnung zusätzlich induktiv gehärtet InfoDreipunktanlage am Rohr, selbstklemmend InfoDoppel-T-Profilgriff
12,95  *
HerstellerI.H.P. GmbH MarkeMauk
33,35  *
InfoRohrzange InfoGegen die Drehrichtung versetzte Verzahnung InfoVerzahnung zusätzlich induktiv gehärtet InfoDreipunktanlage am Rohr, selbstklemmend InfoDoppel-T-Profilgriff
8,95  *
HerstellerI.H.P. GmbH MarkeMauk
8,95  *
HerstellerI.H.P. GmbH MarkeMauk
Zeige weiteres 1 Produkt
Damit Sie unsere Webseite optimal nutzen können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie unserer Datenschutzbestimmungen. OK