Badideen

Ohne ein schönes Badezimmer geht zuhause nichts.

Während manchen Menschen nur den nützlichen Aspekt dieses Raumes betrachten und ihn nur zum Zähneputzen oder Duschen verwenden, legen andere einen hohen Wert auf ein angenehmes Klima zum Wohlfühlen, indem sie bei einem langen und warmen Bad entspannen und regenerieren können. Aus diesem Grund ist eine schöne Gestaltung des Badezimmers mit den Bad Ideen notwendig, die sich natürlich auch an die anderen Räume des Hauses oder der Wohnung oder des Hauses anlehnt.

Eine durchdachte Badidee mit Konzept

Das Konzept spielt eine große Rolle , wenn es um die Dekoration und die Gestaltung geht. Um ein stimmiges und zugleich ruhiges Gesamtbild zu erzielen, ist es empfehlenswert, eine Akzentfarbe zu verwenden, die zu den Fliesen passt. Ein gutes Zeichen für eine Wohlfühloase sind stets helle Farben wie Grau oder Beige, die mit Hilfe von Handtüchern, der Badematten und einem Duschvorhang integriert werden kann.

Die Möglichkeiten sind endlos

Auch im Bad gibt es viele Möglichkeiten an Bad Ideen, ansehnliche Home-Accessoires unterzubringen. Ein Tablett mit schönen Kerzen, welche bei einem angenehmen und entspannenden Bad für das passende Ambiente sorgen, sind es auch die Seifenspender, ein gerahmter Spiegel und auch farblich passende Handtücher.

Auch für Ablage- oder Dekorationsflächen bietet ein Regal für das Badezimmer, das mit Körben den idealen Platz für die Schminke und andere Utensilien schafft. Schön sieht es zudem auch aus, wenn die Körbe zusammen mit Handtüchern arrangiert werden und das Ganze mit kleineren Dekoelementen aufgelockert wird.

Mit Badideen von praktiker.de zum individuellen Badtraum
Gehörst auch du zu den fast 20 Prozent der Deutschen mit Pollenallergie? Dann lege deine getragene Kleidung in der Heuschnupfenzeit nicht ins Schlafzimmer, damit anhaftende Pollen dir nicht den Schlaf erschweren. Wirf die Klamotten am besten gleich in den Wäschesammler. Der sollte keine großen Löcher haben und mit einem Deckel ausgestattet sein, um ein Entweichen der Pollen zu verhindern.Spring noch kurz unter die Dusche und wasche unbedingt die Haare mit! Damit du ungestört duschst und das Wasser nicht das halbe Bad flutet, brauchst du einen Duschvorhang, ein Duschrollo oder eine Duschspinne.
DuschvorhangDuschrolloDuschspinne
Vorteilegünstig; große Auswahl; leicht zu montierenaufrollbar, dadurch kein Stoff in der Badewanne; Badezimmer wirkt größergünstig; platzsparend; einfache Wandmontage; gespannter Stoff weniger schimmelanfällig
NachteileStockflecken- und Schimmelneigung in Falten; wölbt sich nach innen und klebt am Duschendendarf nur trocken aufgerollt werden, sonst Schimmelgefahr; schwierigere Deckenmontagewenig Platz während des Duschens
Morgens Dusche und am Abend ins Vollbad gestaltet sich mit einem Duschrollo am komfortabelsten. Durch das Aufrollen hängt kein störender Stoff in der Wanne. Die Duschspinne braucht wiederum nur eine einzige Wand, um rundum abzudichten. Der klassische Duschvorhang bietet beim Baden Sichtschutz und ist ein zusätzliches Dekoelement im Bad. Mit einer einfachen Handtuchstange am Heizkörper wärmst du deine Handtücher vor. Für Familien bieten sich Handtuchleitern an. Sie bieten mehreren Handtüchern ausreichend Platz zum Warmwerden und Trocknen. Die Handtücher riechen länger frisch und durch die geringere Feuchtigkeit bleibt der Schimmel dem Bad fern.
Gehörst auch du zu den fast 20 Prozent der Deutschen mit Pollenallergie? Dann lege deine getragene Kleidung in der Heuschnupfenzeit nicht ins Schlafzimmer, damit anhaftende Pollen dir nicht den Schlaf erschweren. Wirf die Klamotten am besten gleich in den Wäschesammler. Der sollte keine großen Löcher haben und mit einem Deckel ausgestattet sein, um ein Entweichen der Pollen zu verhindern.Spring noch kurz unter die Dusche und wasche unbedingt die Haare mit! Damit du ungestört duschst und das Wasser nicht das halbe Bad flutet, brauchst du einen Duschvorhang, ein Duschrollo oder eine Duschspinne.
DuschvorhangDuschrolloDuschspinne
Vorteilegünstig; große Auswahl; leicht zu montierenaufrollbar, dadurch kein Stoff in der Badewanne; Badezimmer wirkt größergünstig; platzsparend; einfache Wandmontage; gespannter Stoff weniger schimmelanfällig
NachteileStockflecken- und Schimmelneigung in Falten; wölbt sich nach innen und klebt am Duschendendarf nur trocken aufgerollt werden, sonst Schimmelgefahr; schwierigere Deckenmontagewenig Platz während des Duschens
Morgens Dusche und am Abend ins Vollbad gestaltet sich mit einem Duschrollo am komfortabelsten. Durch das Aufrollen hängt kein störender Stoff in der Wanne. Die Duschspinne braucht wiederum nur eine einzige Wand, um rundum abzudichten. Der klassische Duschvorhang bietet beim Baden Sichtschutz und ist ein zusätzliches Dekoelement im Bad. Mit einer einfachen Handtuchstange am Heizkörper wärmst du deine Handtücher vor. Für Familien bieten sich Handtuchleitern an. Sie bieten mehreren Handtüchern ausreichend Platz zum Warmwerden und Trocknen. Die Handtücher riechen länger frisch und durch die geringere Feuchtigkeit bleibt der Schimmel dem Bad fern.
625,90  *
Zeige weitere 64 Produkte
Damit Sie unsere Webseite optimal nutzen können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie unserer Datenschutzbestimmungen. OK