Exklusive Puppen für Sammler und Kinder - Ihr Online-Shop für Puppen aller Art

Entdecken Sie unsere vielfältige Auswahl an Puppen, die Kinderherzen höher schlagen lassen. Von liebevoll gestalteten Babypuppen, über realistische Modepuppen bis hin zu fantasievollen Feen und Prinzessinnen - unsere Kollektion bietet für jeden Geschmack das passende Spielzeug. Jede Puppe ist mit großer Sorgfalt und Detailverliebtheit gefertigt, um ein langlebiges und sicheres Spielvergnügen zu garantieren. Mit ihren unterschiedlichen Outfits, Accessoires und Funktionen regen sie die Kreativität und das Rollenspiel der Kinder an. Schenken Sie Freude und unvergessliche Spielstunden mit unseren zauberhaften Puppen.

Arten von Puppen

Es gibt eine Vielzahl von Puppenarten, die sich in Material, Herstellung, Verwendungszweck und Design unterscheiden. Hier sind einige der bekanntesten Arten:

  • Stoffpuppen: Diese sind aus weichen Materialien wie Stoff, Wolle oder Filz gefertigt und oft mit Watte oder ähnlichem Material gefüllt. Sie sind besonders bei kleinen Kindern beliebt, da sie weich und sicher sind.
  • Porzellanpuppen: Sie sind aus Porzellan gefertigt und zeichnen sich durch ihre feinen Details und oft historischen Kleider aus. Porzellanpuppen sind oft Sammlerstücke und weniger zum Spielen gedacht.
  • Modepuppen: Diese Puppen, wie zum Beispiel die bekannte Barbie, sind oft aus Kunststoff gefertigt und tragen modische Kleidung. Sie kommen oft mit einer Vielzahl von Accessoires und Kleidungsstücken.
  • Babypuppen: Diese Puppen sind so gestaltet, dass sie wie echte Babys aussehen und sich so anfühlen. Sie sind oft aus weichen Materialien gefertigt und können mit Babykleidung angezogen werden.
  • Puppentheaterpuppen: Diese Puppen werden für Puppentheateraufführungen verwendet. Es gibt verschiedene Arten, wie Handpuppen, Marionetten und Schattenpuppen.
  • Therapiepuppen: Diese Puppen werden in therapeutischen Kontexten verwendet, zum Beispiel in der Arbeit mit Demenzkranken oder Kindern mit besonderen Bedürfnissen.

Es gibt noch viele weitere Arten von Puppen, aber diese Liste gibt einen guten Überblick über die Vielfalt dieses Spielzeugs und Sammlerstücks.

Herstellungsprozess von Puppen

Die Herstellung von Puppen ist ein detaillierter Prozess, der mehrere Schritte umfasst. Zunächst wird das Material für den Körper der Puppe ausgewählt. Dies kann Kunststoff, Porzellan, Stoff oder eine andere Art von Material sein. Der Körper wird dann geformt und bemalt, um das Aussehen einer menschlichen Figur zu erzeugen.

Materialauswahl und Formgebung

Die Materialauswahl ist ein wichtiger Schritt in der Puppenherstellung. Kunststoff ist ein häufig verwendetes Material, da es leicht zu formen und zu bemalen ist. Porzellan und Stoff sind ebenfalls beliebte Materialien, insbesondere für Sammlerpuppen. Nach der Auswahl des Materials wird der Körper der Puppe geformt. Dies kann durch Gießen, Schnitzen oder Nähen erfolgen, abhängig vom gewählten Material.

Bemalung und Kleidung

Nachdem der Körper geformt wurde, wird er bemalt. Die Bemalung gibt der Puppe ihr einzigartiges Aussehen und kann sehr detailliert sein, insbesondere bei Sammlerpuppen. Nach der Bemalung wird die Puppe gekleidet. Die Kleidung kann genäht oder gekauft und dann auf die Puppe aufgezogen werden.

Endmontage

Der letzte Schritt in der Puppenherstellung ist die Endmontage. Dies beinhaltet das Anbringen von Haaren und anderen Accessoires, sowie das Zusammenfügen aller Teile der Puppe. Nach der Endmontage ist die Puppe fertig und bereit zum Spielen oder Sammeln.

Puppenherstellung als Kunstform

Die Puppenherstellung ist eine Kunstform, die viel Geschick und Geduld erfordert. Jede Puppe ist einzigartig und spiegelt die Kreativität und das Können des Herstellers wider. Obwohl der Prozess zeitaufwändig sein kann, ist das Endergebnis oft ein wunderschönes Kunstwerk, das sowohl zum Spielen als auch zum Sammeln geeignet ist.

Materialien zur Herstellung von Puppen

Es gibt eine Vielzahl von Materialien, die zur Herstellung von Puppen verwendet werden. Einige der am häufigsten verwendeten Materialien sind:

  • Plastik: Dies ist das am häufigsten verwendete Material für die Herstellung von Puppen. Es ist leicht, langlebig und kann leicht in verschiedene Formen geformt werden.
  • Vinyl: Vinyl ist ein weiteres beliebtes Material für Puppen. Es ist weicher als Plastik und hat eine hautähnliche Textur, was es ideal für realistisch aussehende Puppen macht.
  • Porzellan: Porzellanpuppen sind oft Sammlerstücke und werden für ihre Schönheit und Detailgenauigkeit geschätzt. Sie sind jedoch zerbrechlich und nicht für das Spielen geeignet.
  • Stoff: Stoffpuppen sind weich und kuschelig, was sie zu einer guten Wahl für kleine Kinder macht. Sie können aus einer Vielzahl von Stoffen hergestellt werden, einschließlich Baumwolle, Filz und Plüsch.
  • Holz: Holzpuppen haben eine lange Geschichte und werden oft für traditionelle oder handgefertigte Puppen verwendet. Sie können aus verschiedenen Arten von Holz hergestellt werden und sind oft handbemalt.

Die Wahl des Materials hängt von vielen Faktoren ab, einschließlich des gewünschten Aussehens der Puppe, der Kosten für das Material und der beabsichtigten Verwendung der Puppe.

Beliebteste Puppenmarken

Es gibt viele Puppenmarken, die bei Kindern und Sammlern gleichermaßen beliebt sind. Hier sind einige der bekanntesten:

  • Barbie: Diese Marke ist wahrscheinlich die bekannteste Puppenmarke der Welt. Barbie-Puppen wurden erstmals 1959 von der Firma Mattel eingeführt und sind seitdem ein fester Bestandteil in vielen Kinderzimmern.
  • American Girl: American Girl ist eine weitere sehr beliebte Puppenmarke. Diese Puppen sind bekannt für ihre hohe Qualität und die Vielfalt der Charaktere, die sie repräsentieren.
  • Bratz: Bratz-Puppen sind bekannt für ihren modischen Stil und ihre auffälligen Accessoires. Sie wurden erstmals 2001 von MGA Entertainment eingeführt.
  • Monster High: Diese Puppenmarke, ebenfalls von Mattel, ist bekannt für ihre einzigartigen Charaktere, die alle Kinder von klassischen Monstern sind.
  • Madame Alexander: Madame Alexander ist eine Puppenmarke, die für ihre hochwertigen Sammlerpuppen bekannt ist. Sie wurde 1923 gegründet und produziert seitdem eine Vielzahl von Puppen, darunter auch lizenzierte Charaktere.

Alle diese Marken bieten eine Vielzahl von Puppen, die Kinder zum Spielen und Sammeln anregen. Sie sind bekannt für ihre Qualität, Kreativität und Vielfalt, was sie zu den beliebtesten Puppenmarken auf dem Markt macht.

Wie pflegt man Puppen richtig?

Puppenpflege ist ein wichtiger Aspekt, um die Langlebigkeit und Schönheit der Puppen zu erhalten. Hier sind einige einfache Schritte, die du befolgen kannst:

  • Reinigung: Verwende ein weiches Tuch und warmes Wasser, um die Puppe vorsichtig abzuwischen. Vermeide aggressive Reinigungsmittel, die die Puppe beschädigen könnten. Bei hartnäckigen Flecken kann ein wenig mildes Spülmittel helfen.
  • Haarpflege: Bürste das Haar der Puppe vorsichtig mit einer weichen Bürste oder einem Kamm. Verwende bei Bedarf ein wenig Babyshampoo und spüle es gründlich aus.
  • Lagerung: Lagere die Puppe an einem kühlen, trockenen Ort, um Schimmelbildung zu vermeiden. Vermeide direktes Sonnenlicht, das die Farben verblassen lassen kann.
  • Kleidung: Wasche die Kleidung der Puppe regelmäßig, um Flecken und Gerüche zu entfernen. Verwende ein mildes Waschmittel und lasse die Kleidung an der Luft trocknen.

Indem du diese Schritte befolgst, kannst du sicherstellen, dass deine Puppen gut gepflegt und lange haltbar sind.

Wie alt können Puppen werden?

Puppen können theoretisch unbegrenzt alt werden, solange sie gut gepflegt und geschützt sind. Es gibt Puppen, die mehrere hundert Jahre alt sind und immer noch in gutem Zustand. Die Lebensdauer einer Puppe hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie dem Material, aus dem sie hergestellt ist, und wie sie gelagert und behandelt wird. Puppen aus robusten Materialien wie Holz oder Porzellan können bei richtiger Pflege und Lagerung sehr lange halten. Es ist wichtig, Puppen vor Feuchtigkeit, direkter Sonneneinstrahlung und extremen Temperaturen zu schützen, um ihre Lebensdauer zu verlängern.

Rolle von Puppen in verschiedenen Kulturen

Puppen sind mehr als nur Spielzeuge. Sie haben in verschiedenen Kulturen eine tiefe symbolische Bedeutung und werden oft in religiösen, rituellen und zeremoniellen Kontexten verwendet.

  • Japan: In Japan sind Puppen ein wichtiger Bestandteil der Kultur. Sie werden nicht nur als Spielzeug, sondern auch als Talismane und religiöse Symbole verwendet. Die Hina-Puppen, die während des Hina-Matsuri-Festivals ausgestellt werden, sollen zum Beispiel Glück und Wohlstand bringen.
  • Afrika: In vielen afrikanischen Kulturen haben Puppen eine spirituelle Bedeutung. Sie werden oft in Fruchtbarkeitsritualen verwendet und sollen den Segen der Ahnen herbeirufen. Einige Puppen repräsentieren auch Geister oder Gottheiten.
  • Native American: Bei den Ureinwohnern Amerikas wurden Puppen oft als Lehrmittel verwendet. Sie halfen Kindern, die Rollen und Verantwortlichkeiten innerhalb der Gemeinschaft zu verstehen. Einige Puppen wurden auch in Heilungsritualen verwendet.
  • Europa: In Europa wurden Puppen ursprünglich als religiöse Symbole verwendet. Im Mittelalter wurden sie oft als Hexenpuppen bezeichnet und in magischen Ritualen verwendet. Heute sind Puppen in Europa hauptsächlich Spielzeug, aber sie haben immer noch eine symbolische Bedeutung in einigen Kulturen.

Obwohl die spezifischen Bedeutungen und Verwendungen von Puppen von Kultur zu Kultur variieren, haben sie alle gemeinsam, dass sie mehr sind als nur Spielzeug. Sie sind ein Spiegelbild der Gesellschaft und ein Mittel zur Kommunikation von Werten, Überzeugungen und Traditionen.

Veränderungen im Puppendesign im Laufe der Jahre

Die Entwicklung des Puppendesigns hat im Laufe der Jahre erhebliche Veränderungen erfahren. Ursprünglich wurden Puppen aus natürlichen Materialien wie Ton, Holz oder Stoff hergestellt. Sie hatten einfache Formen und waren oft nur grobe Darstellungen der menschlichen Form.

  • 1Jahrhundert: Im 1Jahrhundert wurden Puppen realistischer und detaillierter. Sie wurden aus Porzellan hergestellt und hatten oft aufwendig gestaltete Kleidung. Diese Puppen wurden als Sammlerstücke und Dekorationsgegenstände geschätzt, weniger als Spielzeug.
  • 20. Jahrhundert: Im 20. Jahrhundert wurden Puppen zunehmend aus Kunststoff hergestellt, was sie haltbarer und erschwinglicher machte. Das Design wurde vielfältiger, mit Puppen, die verschiedene Berufe, Nationalitäten und Altersgruppen repräsentierten. Ein Meilenstein war die Einführung der Barbie-Puppe in den 1950er Jahren, die ein neues Zeitalter des Puppendesigns einläutete.
  • 2Jahrhundert: Heute sind Puppen so vielfältig wie die Kinder, die mit ihnen spielen. Sie können verschiedene Körperformen, Hautfarben, Haartypen und Kleidungsstile haben. Es gibt auch Puppen, die Behinderungen oder besondere Bedürfnisse repräsentieren, um Inklusion und Vielfalt zu fördern.

Die Veränderungen im Puppendesign spiegeln die gesellschaftlichen Veränderungen wider und zeigen, wie sich unsere Vorstellungen von Schönheit, Identität und Inklusion im Laufe der Zeit entwickelt haben.

Was sind Sammlerpuppen?

Sammlerpuppen sind spezielle Puppen, die nicht nur zum Spielen, sondern vor allem zum Sammeln und Ausstellen hergestellt werden. Sie sind oft handgefertigt und zeichnen sich durch eine hohe Qualität und Detailgenauigkeit aus. Sammlerpuppen können aus verschiedenen Materialien wie Porzellan, Holz, Stoff oder Kunststoff hergestellt werden.

Was macht Sammlerpuppen besonders?

Das Besondere an Sammlerpuppen ist ihre Einzigartigkeit und ihr künstlerischer Wert. Viele Sammlerpuppen sind limitierte Editionen oder Einzelstücke, die von Künstlern handgefertigt wurden. Sie sind oft sehr detailgetreu gestaltet und können historische Kleidung, traditionelle Trachten oder fantasievolle Kostüme tragen. Sammlerpuppen können auch Charaktere aus Filmen, Büchern oder historischen Ereignissen darstellen.

Warum sammeln Menschen Sammlerpuppen?

Menschen sammeln Sammlerpuppen aus verschiedenen Gründen. Einige schätzen die künstlerische Qualität und Handwerkskunst, die in jeder Puppe steckt. Andere sammeln Puppen als Investition, in der Hoffnung, dass ihr Wert im Laufe der Zeit steigen wird. Wieder andere sammeln Puppen aus nostalgischen Gründen oder weil sie bestimmte Charaktere oder Epochen darstellen.

Wie pflegt man Sammlerpuppen?

  • Sammlerpuppen sollten an einem sauberen, trockenen Ort aufbewahrt werden, vorzugsweise in einer Vitrine, um sie vor Staub und Schmutz zu schützen.
  • Es ist wichtig, die Puppen regelmäßig vorsichtig zu reinigen, um ihre Schönheit und ihren Wert zu erhalten.
  • Wenn die Puppe aus Porzellan oder einem anderen zerbrechlichen Material besteht, sollte sie nicht in der Nähe von kleinen Kindern oder Haustieren aufbewahrt werden.
  • Es ist auch ratsam, die Originalverpackung und alle Zertifikate oder Dokumente, die die Echtheit und den Wert der Puppe bestätigen, aufzubewahren.

Wie kann man den Wert einer Puppe bestimmen?

Um den Wert einer Puppe zu bestimmen, gibt es mehrere Faktoren, die berücksichtigt werden müssen:

  • Zustand der Puppe: Eine Puppe in gutem Zustand, ohne Beschädigungen oder fehlende Teile, hat in der Regel einen höheren Wert. Achten Sie auf Details wie die Farbe der Haut, die Qualität der Haare und Kleidung, und ob alle Gliedmaßen vorhanden und beweglich sind.
  • Alter der Puppe: Ältere Puppen, insbesondere Antiquitäten, können einen hohen Wert haben. Sie können das Alter einer Puppe oft anhand von Herstellermarkierungen, Materialien und Designmerkmalen bestimmen.
  • Hersteller: Puppen von bekannten Herstellern oder Künstlern sind oft wertvoller. Suchen Sie nach Herstellermarkierungen, oft auf dem Rücken des Kopfes, dem Nacken oder dem unteren Rücken der Puppe.
  • Rarität: Puppen, die in begrenzter Auflage hergestellt wurden, oder solche, die schwer zu finden sind, können einen höheren Wert haben.
  • Originalverpackung und -zubehör: Wenn eine Puppe noch in ihrer Originalverpackung ist oder ihr ursprüngliches Zubehör hat, kann dies ihren Wert erhöhen.

Um eine genaue Schätzung des Werts einer Puppe zu erhalten, kann es hilfreich sein, einen Experten zu konsultieren oder ähnliche Puppen auf Auktionsseiten oder in Puppenpreisführern zu recherchieren.

Gibt es spezielle Puppen für Jungen und Mädchen?

Ja, es gibt spezielle Puppen für Jungen und Mädchen. Hersteller produzieren oft Puppen, die auf traditionelle Geschlechterrollen abzielen. So finden sich im Handel häufig Puppen, die als Mädchen mit Kleidern und langen Haaren gestaltet sind. Diese sind oft in Farben wie Rosa oder Lila gehalten und kommen mit Zubehör wie Puppenwagen oder Puppenhaus.

Für Jungen gibt es sogenannte Action-Figuren, die oft Helden aus Filmen, Comics oder Videospielen darstellen. Diese Puppen sind in der Regel robuster gebaut und kommen mit Zubehör wie Waffen oder Fahrzeugen. Sie sind oft in Farben wie Blau oder Grün gehalten.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass diese Einteilung in "Puppen für Mädchen" und "Puppen für Jungen" nicht strikt ist. Kinder können mit jeder Art von Puppe spielen, unabhängig von ihrem Geschlecht. Es ist wichtig, dass Kinder die Freiheit haben, mit den Spielzeugen zu spielen, die sie am meisten interessieren.

  • Puppen für Mädchen: Oft in Rosa oder Lila, mit Kleidern und langen Haaren, kommen mit Zubehör wie Puppenwagen oder Puppenhaus.
  • Puppen für Jungen: Oft als Action-Figuren gestaltet, die Helden darstellen, in Farben wie Blau oder Grün, kommen mit Zubehör wie Waffen oder Fahrzeugen.

Sicherheitsstandards für Kinderpuppen

Die Sicherheitsstandards für Kinderpuppen sind streng geregelt, um die Gesundheit und Sicherheit der Kinder zu gewährleisten. Diese Standards sind in verschiedenen internationalen und nationalen Gesetzen und Normen festgelegt.

  • EN71: Dies ist die europäische Norm für die Sicherheit von Spielzeug, einschließlich Puppen. Sie legt Anforderungen an die mechanischen und physikalischen Eigenschaften, die Entflammbarkeit und die chemischen Eigenschaften von Spielzeug fest.
  • ASTM F963: Dies ist die amerikanische Norm für die Sicherheit von Spielzeug. Sie enthält ähnliche Anforderungen wie die EN71, legt aber auch spezifische Anforderungen für bestimmte Arten von Spielzeug fest.
  • ISO 8124: Dies ist die internationale Norm für die Sicherheit von Spielzeug. Sie enthält Anforderungen an die mechanischen und physikalischen Eigenschaften, die Entflammbarkeit und die chemischen Eigenschaften von Spielzeug.

Einige der spezifischen Anforderungen, die diese Normen für Puppen festlegen, sind:

  • Keine kleinen Teile: Puppen für Kinder unter 3 Jahren dürfen keine kleinen Teile enthalten, die verschluckt oder eingeatmet werden könnten.
  • Keine scharfen Kanten oder Spitzen: Puppen dürfen keine scharfen Kanten oder Spitzen haben, die ein Kind verletzen könnten.
  • Keine gefährlichen Chemikalien: Puppen dürfen keine gefährlichen Chemikalien enthalten, wie z.B. bestimmte Phthalate, die in einigen Kunststoffen verwendet werden.
  • Entflammbarkeit: Puppen müssen bestimmte Anforderungen an die Entflammbarkeit erfüllen, um das Risiko von Bränden zu minimieren.

Es ist wichtig, beim Kauf von Puppen auf die Einhaltung dieser Sicherheitsstandards zu achten. Dies kann oft durch das Vorhandensein bestimmter Sicherheitsmarkierungen auf der Verpackung, wie z.B. dem CE-Zeichen in Europa, überprüft werden.

Puppen reparieren und restaurieren

Die Reparatur und Restaurierung von Puppen kann eine sorgfältige und detaillierte Arbeit erfordern. Hier sind einige Schritte, die du befolgen kannst:

  • Identifizierung des Problems: Bevor du mit der Reparatur beginnst, musst du das Problem identifizieren. Ist die Puppe beschädigt? Sind Teile abgebrochen oder fehlen sie? Hat die Puppe Flecken oder Verfärbungen?
  • Reinigung: Die Puppe sollte vor der Reparatur gründlich gereinigt werden. Verwende ein mildes Reinigungsmittel und einen weichen Lappen. Sei vorsichtig, um die Puppe nicht weiter zu beschädigen.
  • Reparatur: Abhängig vom Schaden kann die Reparatur das Kleben von Teilen, das Nähen von Rissen oder das Ersetzen von Teilen beinhalten. Bei antiken Puppen kann es notwendig sein, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen.
  • Restaurierung: Bei der Restaurierung geht es darum, die Puppe in ihren ursprünglichen Zustand zurückzubringen. Dies kann das Nachmalen von Gesichtszügen, das Ersetzen von Haaren oder Kleidung oder das Wiederherstellen von fehlenden Teilen beinhalten.

Es ist wichtig, bei der Reparatur und Restaurierung von Puppen geduldig und sorgfältig zu sein. Mit der richtigen Pflege und Aufmerksamkeit kann deine Puppe wieder wie neu aussehen.

Unterschiede zwischen modernen und antiken Puppen

Material: Antike Puppen wurden oft aus Porzellan, Holz, Wachs oder Stoff hergestellt. Moderne Puppen hingegen bestehen meist aus Kunststoff oder Vinyl, was sie robuster und langlebiger macht.

  • Design: Antike Puppen haben oft detaillierte und aufwendige Designs, die die Mode und Kultur ihrer Zeit widerspiegeln. Moderne Puppen sind in der Regel einfacher gestaltet und oft nach aktuellen Trends oder beliebten Charakteren aus Filmen und Fernsehserien modelliert.
  • Funktion: Während antike Puppen hauptsächlich als Dekorationsobjekte oder Sammlerstücke dienten, sind moderne Puppen oft interaktiv und können sprechen, laufen oder sogar virtuell mit Kindern spielen.
  • Preis: Antike Puppen können aufgrund ihrer Seltenheit und ihres historischen Werts sehr teuer sein. Moderne Puppen sind in der Regel erschwinglicher, obwohl es auch hochwertige Sammlerstücke gibt.

Sicherheit: Moderne Puppen müssen Sicherheitsstandards erfüllen, um das Risiko von Verletzungen oder Gesundheitsproblemen zu minimieren. Antike Puppen wurden nicht nach diesen Standards hergestellt und können daher potenziell gefährliche Materialien wie Bleifarben enthalten.

Gibt es Puppenmuseen oder Ausstellungen, die man besuchen kann?

Ja, es gibt zahlreiche Puppenmuseen und Ausstellungen weltweit, die man besuchen kann. Diese Museen bieten eine Vielzahl von Puppen, von antiken bis hin zu modernen Designs, und bieten oft auch Workshops und Veranstaltungen rund um das Thema Puppen.

  • Das Puppenmuseum Basel in der Schweiz ist eines der bekanntesten Puppenmuseen der Welt. Es beherbergt eine beeindruckende Sammlung von über 6.000 Puppen und Spielzeugen.
  • In den USA ist das National Museum of Toys and Miniatures in Kansas City ein Muss für Puppenliebhaber. Es verfügt über eine der größten Sammlungen von Miniaturen und Spielzeugen in der Welt.
  • Das Museo de las Muñecas in Spanien ist ein weiteres bemerkenswertes Puppenmuseum. Es zeigt eine Vielzahl von Puppen aus verschiedenen Epochen und Kulturen.
  • In Japan gibt es das Tokyo Doll Museum, das eine umfangreiche Sammlung von traditionellen japanischen Puppen sowie Puppen aus der ganzen Welt präsentiert.

Ein Besuch in einem dieser Puppenmuseen bietet eine einzigartige Möglichkeit, die Geschichte und Kultur verschiedener Zeiten und Orte durch die Welt der Puppen zu entdecken.

174,95  *
HerstellerI.H.P. GmbH MarkeMauk
5,71  *
HerstellerLudwig Bähr
5,71  *
HerstellerLudwig Bähr
5,71  *
HerstellerLudwig Bähr
6,01  *
HerstellerLudwig Bähr
5,71  *
HerstellerLudwig Bähr
5,71  *
HerstellerLudwig Bähr
5,71  *
HerstellerLudwig Bähr
5,71  *
HerstellerLudwig Bähr
5,71  *
HerstellerLudwig Bähr
5,71  *
HerstellerLudwig Bähr
5,71  *
HerstellerLudwig Bähr
Zeige weitere 16 Produkte
Damit Sie unsere Webseite optimal nutzen können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie unserer Datenschutzbestimmungen. OK