Ventilatoren

Ventilatoren

Der Ventilator ist ein hilfreicher Belüfter: Er sorgt an zu heißen Tagen für eine kühle Brise. Zusätzlich hält er die kaum zu ertragende Raumtemperatur im Zaum, ohne dabei die Luftwärme zu senken.

Worauf gilt es beim Kauf des Gebläses zu achten?

Bei der Auswahl der praktischen Ventilatoren spielt vor allem die beabsichtigte Verwendung und die damit verbundene Förderleistung des Gerätes eine Rolle. Darüber hinaus sind die Maße des Zimmers sowie der mögliche Geräuschpegel (insbesondere bei Dauerbetrieb) von Bedeutung. Hinzu kommt: Die erfrischenden Strömungsmaschinen sind in unterschiedlichen Varianten, als Axial- oder als Radialventilator, erhältlich.

Wozu dienen die Entlüfter?

In der warmen Jahreszeit heizen sich die Innenräume extrem auf. Die Konsequenz: Aufgrund der drückenden Schwüle liegt die Lufttemperatur weit über dem empfohlenen Wert. Hierbei schaffen die wirksamen Ventilatoren Abhilfe. Sie verursachen einen frischen Wind, verändern das Raumklima und kühlen – mithilfe eines konstanten Luftzugs – die äußere Haut ab. Als Folge stellen die nützlichen Helfer in den Sommermonaten eine gleichbleibende Effektivität von Mensch und Maschine sicher.

Was zeichnet einen guten Ventilator aus?

Im Idealfall passen sich die Aggregate zur Luftförderung dem Büro- oder Wohnraum klammheimlich an – ohne dabei viel Lärm zu erzeugen. Die weiteren Kennzeichen für einen guten Ventilator sind: eine hohe Raumabdeckung, eine große Reichweite sowie niedrige Betriebskosten.

Damit Sie unsere Webseite optimal nutzen können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie unserer Datenschutzbestimmungen. OK