Beliebteste Kategorien

Kaminbausätze Teaser Bild von praktiker.de

Kaminbausätze

Kaminöfen Teaser Bild von praktiker.de

Kaminöfen

Pelletöfen Teaser Bild von praktiker.de

Pelletöfen

Ölöfen Teaser Bild von praktiker.de

Ölöfen

Mehr über Kamine & Öfen

Das richtige Material und ausreichende Belüftung sorgen für warme Stunden vorm Kamin. Und erzeugen keinen unnötigen Rauch.

Anleitung zum Kamin anzünden:

  • Stelle mit einem Streichholz sicher, dass ein ausreichender Zug im Kamin vorhanden ist. Dafür muss sich die Flamme des Streichholzes im Kamin nach oben ziehen.
  • Holzspalte in Form eines Zeltes im Kamin drapieren. Dazwischen, darunter und um das Anzündholz herum werden Kaminanzünder gelegt und angezündet.
  • Sobald das Anzündholz komplett brennt, können die Holzscheite nachgelegt werden. Achte darauf, das Feuer weder mit zu vielen Scheiten zu ersticken, noch zu wenig Holz nachzulegen. Und das Feuer nie unbeaufsichtigt zu lassen.

Achtung: Wenn es ein stürmischer Tag ist, kann es sein, dass sich der Zug im Kamin umkehrt. Der Rauch zieht statt in den Schornstein in dein Zimmer. Ein Kohlenmonoxid-Melder schützt dich in diesem Fall vor einer Gesundheitsgefährdung.

© 2018 Praktiker.de Alle Rechte vorbehalten.