Mehr über Spülkästen

Bei der Toilettenspülung werden in Deutschland pro Einwohner täglich etwa 35 bis 40 Liter Trinkwasser verbraucht. Nach der Menge an Wasser, die für Duschen und Baden verwendet wird, steht die Benutzung der Toilettenspülung damit an zweiter Stelle des benötigten Wassers im Haushalt. Mit dem richtigen Spülkasten snkst du den Wasserverbrauch pro Tag auf etwa 15 Liter.
 
Achte bei deinem Spülkasten auf den Spülstrom, also der Menge an Wasser, die pro Benutzung verwendet wird. Ältere Spülkästen verbrauchen teilweise um die neun Liter Wasser pro Spülgang, dabei reichen 3 bis 6 Liter bereits aus. Besonders lohnenswert sind Spülkästen, bei denen eine Stopptaste betätigt werden kann. So regulierst du, wieviel Wasser pro Toilettengang verbraucht wird.
 
Arten von SpülkästenEigenschaften
Aufsatzspülkästenan der Wand hinter dem WC montiert
Aufputz-Spülkästensichtbar über dem WC angebracht
Unterputz-SpülkästenSpülkasten in der Wand versteckt, nur Drückerplatte sichtbar
 
© 2018 Praktiker.de Alle Rechte vorbehalten.
An Error Occurred: Internal Server Error

Oops! An Error Occurred

The server returned a "500 Internal Server Error".

Something is broken. Please let us know what you were doing when this error occurred. We will fix it as soon as possible. Sorry for any inconvenience caused.