company-logo

Unser Ratgeberblog mehr erfahren »

Keine Aktion bei Praktiker verpassen Newsletter abonnieren »

Wäschekorb aus Holzresten - Platz für deine Schmutzwäsche

Liegt deine Wäsche auch immer nur auf dem Boden, bis sie irgendwann in der Waschmaschine landet? Dann bau dir doch einfach einen individuellen Wäschekorb. Wie das funktioniert, zeigt die DIY-Fachfrau Ronja Lotte, die mit geringem Zeit- und Arbeitsaufwand eine schicke Aufbewahrungsmöglichkeit für die dreckige Wäsche baut.

Wäschekorb aus Holzresten so baust du es selber

  • 3 Stunden
  • 1 Persone(n)
  • Deutsch
  • Durchschnittlich
  • ab 50 €
  • Shabby Chic; Funktional
Wäschekorb aus Holzresten selber bauen - Werkzeug und Material im Überblick
Material
Verteile DIY-Grüße an deine Freunde
Das könnte dir auch gefallen
Großes Kinderspielhaus - Mit Upcycling fast umsonst
Großes Kinderspielhaus - Mit Upcycling fast umsonst
Kunterbuntes Chamäleon - Bastelanleitung für trübe Tage
Kunterbuntes Chamäleon - Bastelanleitung für trübe Tage
Einfacher Bumerang - Einen flugfähigen Bumerang selber bauen
Einfacher Bumerang - Einen flugfähigen Bumerang selber bauen
Esszimmertisch für Profis - Projekt aus Stahl und Holz
Esszimmertisch für Profis - Projekt aus Stahl und Holz