Wäschekorb aus Holzresten - Platz für deine Schmutzwäsche

03.04.2017
1116 Aufrufe
Nur-Noch
  • Schwierigkeit Durchschnittlich
  • Zeitaufwand 3 Stunden
  • Kosten ab 50 €
  • Sprache Deutsch
  • geeignet für Heimwerker
  • Zielgruppe Holzliebhaber
  • Personenanzahl 1 Personen
  • Bad
  • Stauraum
  • Upcycling
  • Shabby Chic
  • Funktional

Anleitungsbeschreibung

Liegt deine Wäsche auch immer nur auf dem Boden, bis sie irgendwann in der Waschmaschine landet? Dann bau dir doch einfach einen individuellen Wäschekorb. Wie das funktioniert, zeigt die DIY-Fachfrau Ronja Lotte, die mit geringem Zeit- und Arbeitsaufwand eine schicke Aufbewahrungsmöglichkeit für die dreckige Wäsche baut.

Empfohlene Materialien unserer Partner

Empfohlene Werkzeuge unserer Partner

© 2018 Praktiker.de Alle Rechte vorbehalten.