Plattform Bett mit Stauraum - IKEA Hack für einen praktischen Schlafplatz

17.03.2017
2279 Aufrufe
Chris Heider
  • Schwierigkeit Durchschnittlich
  • Zeitaufwand 4 Stunden
  • Kosten ab 240 €
  • Sprache Englisch
  • geeignet für Heimwerker
  • Zielgruppe Holzliebhaber
  • Personenanzahl 1 Personen
  • Dekoration
  • Schlafzimmer
  • Möbel
  • Upcycling
  • IKEA
  • Stauraum
  • Geräumig
  • Funktional

Anleitungsbeschreibung

Der YouTuber Chris Heider präsentiert in einer Bauanleitung einen IKEA Hack, in dem er verschiedene Schränke zu einem gemütlichen Bett zusammenbaut. Dabei dienen die unterschiedlich großen Schränke beispielsweise als Treppe zu deinem geräumigen Schlafplatz. Doch der größte Vorteil ist der entstandene Stauraum: Nicht nur die Schränke, die das Fundament des Bettes bilden, sondern auch der leere Raum unter dem Bett bieten genügend Platz. Für die Umsetzung der Anleitung benötigst du lediglich gleiche oder ähnliche Schränke und Holzzuschnitte entsprechend der Videoanleitung.

Empfohlene Materialien unserer Partner

Empfohlene Werkzeuge unserer Partner

© 2018 Praktiker.de Alle Rechte vorbehalten.