DIY Sitzsack - Große Stoffreste sinnvoll verarbeiten

05.04.2017
265 Aufrufe
zenideen
  • Schwierigkeit Schwierig
  • Zeitaufwand 4 Stunden
  • Kosten ab 50 €
  • Sprache Deutsch
  • geeignet für Heimwerker
  • Zielgruppe Holzliebhaber
  • Personenanzahl 1 Personen
  • Nähen
  • Dekoration
  • Schlafzimmer
  • Wohnzimmer
  • Kinderzimmer
  • Upcycling
  • Profi-Anleitung
  • Funktional
  • Individuell

Anleitungsbeschreibung

Der Sitzsack ist eine beliebte Alternative zu herkömmlichen Sitzmöglichkeiten. Er bietet dir Entspannung, wenn du gemütlich in dem weichen Material einsinkst. In der Anleitung von "zenideen" wird beschrieben, wie du einen Sitzsack aus größeren Stoffresten, Pappe und entsprechendem Näh- und Füllmaterial selber nähst. Der Artikel richtet sich vor allem an Interessenten, die bereits grundlegende Erfahrung mit Nähutensilien und -praktiken haben.

Empfohlene Materialien unserer Partner

Empfohlene Werkzeuge unserer Partner

© 2018 Praktiker.de Alle Rechte vorbehalten.