Indianischer Traumfänger - Schöne Träume für die Nacht

28.04.2017
129 Aufrufe
dieFrickelbude
  • Schwierigkeit Einfach
  • Zeitaufwand 2 Stunden
  • Kosten ab 15 €
  • Sprache Deutsch
  • geeignet für Heimwerker
  • Zielgruppe Holzliebhaber
  • Personenanzahl 1 Personen
  • Schlafzimmer
  • Dekoration
  • Individuell
  • Verspielt

Anleitungsbeschreibung

Traumfänger kommen aus der indianischen Mythologie und sollen dem Erbauer vor Albträume schützen. Nebenbei sind sie ein schönes Dekoobjekt fürs Schlafzimmer oder das Fenster. Wie du dir einen Traumfänger aus Strohhalmen, Wolle, Federn und Draht selber bauen kannst, zeigt dir 'dieFrickelbude' in ihrer Videoanleitung. Dabei erklärt sie die verschiedenen Schritte so genau, dass dieser Traumfänger auch als Einsteiger gut zu bewältigen ist. Aber das Ergebnis hingegen schaut aus, wie wenn es von einem echten Indianer gebaut wurde.

Empfohlene Materialien unserer Partner

Empfohlene Werkzeuge unserer Partner

© 2018 Praktiker.de Alle Rechte vorbehalten.